Umfrageergebnis anzeigen: wie denkt ihr darüber?

Teilnehmer
58. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, die Preiserhöhung ist ok

    3 5,17%
  • Nein, das geht so nicht weiter - die Preise müssen runter

    28 48,28%
  • Wir brauchen andere Alternativen

    23 39,66%
  • Mir ist es egal, ich habe genug Geld für Sprit...

    4 6,90%
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: Spritpreise - was denkt ihr drüber?

  1. #41
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von Crysis2142 Beitrag anzeigen
    lso so im durchscnitt verbraucht der schon 16 Liter, wenn du "im Münchner Raum" normal fährst dann so 20

    eigentlich kommste gar nicht unter 13-14
    Das ja das problem
    Als könnte man net einen motorteil ausmachen in der city wenn net gebraucht und auf autobahn dann alles hochfahren und weg biste XD

  2. #42
    Semi Pro Avatar von N1ce
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Neubeckum
    Beiträge
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von Crysis2142 Beitrag anzeigen
    lso so im durchscnitt verbraucht der schon 16 Liter, wenn du "im Münchner Raum" normal fährst dann so 20

    eigentlich kommste gar nicht unter 13-14
    aso. danke dir.

  3. #43
    VIP Avatar von foofi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    GER Cologne/Bonn - GR Alex/polis
    Beiträge
    15.210

    Standard

    Zitat Zitat von CRYSISTENSE Beitrag anzeigen
    Hab ich erst vor ein paar Tagen etwas zum Thema Gasumbau bei N24 gesehen. Ich glaub die haben etwas von 8-12 Jahren gesagt, bis es sich bezahlt macht. Bis dahin ist schon viel passiert, würd ich mir also nochmal überlegen.
    Ja, das habe ich mir schon gedacht. Ein Kumpel von mir ist Riskmanager und hat was mit 8-10 Jahren, für mich persönlich, ausgerechnet. Bis dahin wird Gas auch unbezahlbar... also kein Gas... was gibt es noch für Treibstoffalternativen?

  4. #44
    Semi Pro Avatar von ExeQtor
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    Europa^^
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Ich denke das in nicht allzu ferner Zukunft die meisten Autos mit Wasserstoff fahren
    Die Technologie ist nur noch nicht so ausgereift, denn man kann heute noch viel zu wenig Wasserstoff in einem Tank speichern, damit es sich lohnt

    Aber mit den jetzigen Preisen kann es ja nicht so weiter gehen, das kann sich wirklich bald keiner mehr leisten
    Aber Erdöl und damit auch Benzin wird es ja nicht mehr sehr lange ausreichend geben..........


  5. #45
    User
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    ich kann mir aber auch vorstellen das das steigen vom benzinpreis mit amerika zusammenhaengt ... bin hier gerade in amerika und seitdem ich hier bin ist der benzinpreis schon um $1 gestiegen ... ja ich weiss wenn wir so benzinpreise haetten wie die waeren wir richtig froh weil umgerechnet bezahlen die hier fuer nen liter 60 cent ... damit waeren wir richtig froh aber fuer die amis ist das richtig viel ... die verdienen ja nicht so gut wie wir ...
    also das waere fuer mich die erklaerung wieso die preise bei uns so steigen ... hier ist diesel auch fast $1 dollar hoeher als benzin ... also ich weiss nicht wo das noch hin gehen soll ... vorallem kann ich jetzt wenn ich wiederkomme endlich meinen fuehrerschein machen und dann is das benzin so teuer ... man man man ....
    so long skizzl

  6. #46
    Erfahrener User Avatar von bumpelwumpel
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    372

    Standard

    Zum Thema Wasserstoff:

    Das größte Problem ist dabei die Gewinnung des Wasserstoffs. Der einfachst weg ihn zu bekommen, ist die Elektrolyse von Wasser. Doch dafür benötigst du Unmengen an Energie um ihn in großen Mengen herzustellen. Und für diese Energie brauchen wir wieder das Öl oder AKWs.
    Man müsste den Strom irgendwie anderst produzieren. Vieleicht mit Photovoltaikanlagen in der Wüste. Wobei Photovoltaik auch keine Umweltfreundliche Lösung ist. (siehe Herstellung)
    Oder man stellt den Wasserstoff mit Algen her, die Wasserstoff als abfallprodukt ausscheiden.

    Und zu den Benzinpreisen, wir haben einen Diesel und der wird solangsam richtig teuer. Jetzt geht einer der wenigen Vorteile des Diesels (der Preis) flöten.

  7. #47
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    In der nähe von Köln :)
    Beiträge
    178

    Standard

    Wer gestern (Montag) Galileo geshen hat, der sollte ja wohl wissen wie man sich seinen Treibstoff selber macht

    Es gibt ja noch die andere alternative die auch mit Treibstoff fährt, die auch noch die Umwelt schont! Einfach nen Bollerwagen voll Treibstoff, Bölkstoff oder Abflussfrei (Bier) füllen und los geht´s

  8. #48
    nerdgeek
    Gast

    Standard

    viele leute sind durch die börsenkrise (die auch keiner kommen sah neeeein) auf gold silber und öl umgestiegen. der goldpreis ist ja schon vor längerem explodiert und jetzt kommt das öl... so issas -.- laut einschlägigen verschwörungs-seiten soll sich der preis ja bei 200$/barrel einpendeln ^^ mal schaun

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •