Crytek Studio in Kiev


Wie schon seit einiger Zeit durch den Crytek Jobmarket und Wikipedia bekannt ist, gibt es neben dem Crytek Studio in Frankfurt noch ein Studio in Kiev (Ukraine).

Auf Wikipedia ist die Rede von ca. 25 Mitarbeitern. Da der Eintrag schon alt ist, kann man sich vorstellen, dass die Anzahl an Mitarbeitern gestiegen ist.

Crytek teilt uns in seiner heutigen Pressemitteilung mit, das ihre Aussenstelle in Kiev in ein komplettes Entwicklerstudio umgewandelt wird.


Mit dieser Mitteilung wird zudem noch von Faruk Yerli (Managing Director of Crytek) gesagt, dass die Cryengine 2 somit auf verschiedenen Platformen läuft und es die optimale Zeit ist, um eine neue Produktion zu beginnen.

Um was für eine Produktion es sich dabei handelt, wissen wir leider noch nicht. Ihr könnt aber gerne in unserem Forum darüber spekulieren.

Unser Mitglied "hyper1337" hat sich die Mühe gemacht und die Pressemitteilung auf Deutsch übersetzt. Lest die komplette Übersetzung, indem ihr auf dem "mehr..." Link klickt.

Related Links:
- Pressemitteilung @ Crytek.com
- "Forumbeitrag" @ Crysis-HQ.de
- "Forumbeitrag" @ Crymod.com
FRANKFURT / KIEV, 11. Mai -- Die Crytek GmbH, dem führenden, unabhängigen deutschen Spieleentwickler hinter dem vielfach gelobten Far Cry und dem mit Spannung erwarteten Spiel Crysis, hat heute angekündigt, das ihre Aussenstelle in Kiev in ein komplettes Entwicklerstudio umgewandelt wird. Das ist der nächste Schritt im Wachstum von Crytek. Ausserdem wird ein weiteres Projekt gestartet.

"Unser Studio in Kiev ist in den letzten anderthalb Jahren gewachsen und hat fleissig Leute rekrutiert. Das hochtalentierte Team hat eine intensive Trainings-Zeit durchlaufen und in Frankfurt einen Beitrag von unschätzbarem Wert geleistet", so Faruk Yerli, Managing Director bei Crytek. "Jetzt da unsere CryEngine2-Middleware den Reifestatus erlangt hat, mit dem sie sowohl für verschiedene Spieltypen genutzt als auch auf unterschiedlichen Plattformen lauffähig ist, dachten wir, es wäre der ideale Zeitpunkt, an einem neuen Projekt zu arbeiten. Und natürlich das Studio in Kiev zu einem voll funktionsfähigen Entwicklerstudio umzustrukturieren."

Danke an "hyper1337" für die Mühe!