Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Die MOD oder der MOD?

  1. #31
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Zitat Zitat von EnCor3
    Kann ich nur nachempfinden. Wenn ich mir bei Wiki ansehen muss wie der Schrauben"dreher" mit einem Schrauben"zieher" vergewaltigt wird
    Ich weiß nicht, was du hast. Wikipedia ist da doch sehr eindeutig:

    Zu Anfang hieß das entsprechende Werkzeug Schraubenzieher. Dieser Begriff hatte das Einziehen bzw. Festziehen einer Holzschraube im Holz zum Ursprung. (Eisenschrauben kamen erst mit der industriellen Revolution in größerem Maße auf.)

    Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gibt es zunehmend Versuche von Sprachpuristen, den ursprünglichen Begriff durch die ihrer Meinung nach korrekte Bezeichnung Schraubendreher zu ersetzen. Ursache dafür könnte eine Bedeutungsverengung von „ziehen“ auf „etwas herausziehen“ in der Umgangssprache sein, so dass der ursprüngliche Begriff fälschlicherweise mit dem Herausziehen einer Schraube assoziiert wird, was jedoch ursprünglich nie gemeint war. Anziehen bedeutet Drehmoment ausüben. Der Begriff Anzugsmoment ist bis heute erheblich weiter verbreitet als Andrehmoment.

    Der Begriff Schraubendreher hat sich bis jetzt daher nicht richtig durchsetzen können, so dass die beiden Bezeichnungen derzeit weitestgehend synonym verwendet werden.

    Ich verwende übrigens auch die klassische Form.

  2. #32
    VIP Avatar von foofi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    GER Cologne/Bonn - GR Alex/polis
    Beiträge
    15.210

    Standard


  3. #33
    Erfahrener User Avatar von EnCor3
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von noxon
    Ich weiß nicht, was du hast. Wikipedia ist da doch sehr eindeutig:

    Ich verwende übrigens auch die klassische Form.
    Noxon, es dreht sich um das Prinzip. Die Nackenschläge habe ich damals trotzdem bekommen. Und so etwas prägt einen kleinen Auszubildenden imens
    MfG,
    ex. MOD EnCor3
    Rechtschreib und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf dritte, Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc, pp, usw zurückzuführen, die restlichen sind Absicht und dienen zur Belustigung

  4. #34
    Semi Pro
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Smith's Grove-Warren County Sanitarium(Haddonfield)
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Zitat Zitat von noxon
    Wörter mit einer "-od" klingenden Endung sind hingegen niemals feminin.
    (das Boot, das Rot, der Tod, das Jod, das Lot, der Kot, ...)
    Die Not :P

  5. #35
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Zitat Zitat von Mykill_Myers
    Die Not :P
    Naja. Ausnahmen bestätigen die Regel.


    @EnCor3:

    Jo. Ich weiß, dass sich sowas einprägt. Ich sage jetzt auch immer Glühlampe und nicht Glühbirne.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •