Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Neues DirectX 9 für Crysis

  1. #21
    Erfahrener User Avatar von EnCor3
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    606

    Standard

    Nein ist so nicht richtig, da DX10 das DX9L beinhaltet und Microsoft DX9L deshalb auch für XP seperat heraus bringt.

    Sollte denke ich mal nun klar sein, oder!?
    MfG,
    ex. MOD EnCor3
    Rechtschreib und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf dritte, Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc, pp, usw zurückzuführen, die restlichen sind Absicht und dienen zur Belustigung

  2. #22
    Semi Pro Avatar von Turnschuh
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    898

    Standard

    DirectX 9.0L doch nicht für Windows XP

    Irgendwie war die gestrige Meldung, dass DirectX 9.0L ein DirectX10 für Windows XP ist, auch fast zu schön um wahr zu sein.


    Im
    TweakPC Kommentar zu gestrigen News schrieben wir, dass DirectX 9.0L entweder ein aufgemotztes DirectX
    9 oder ein abgespecktes DirectX 10 ist - und waren damit gedanklich schon auf dem richtigen Weg.

    DirectX 9.0L ist kein DirectX 10 für Windows XP. Es ist genau andersherum. DirectX 9.0L ist eine DirectX 9.0-Version für Windows Vista - ein aufgemotztes DirectX 9 eben. DirectX 9.0L soll dafür Sorge tragen, dass DX9-Spiele mit dem New Driver Model von Windows Vista funktionieren.

    Das "L" in DirectX 9.0L steht für "Longhorn", den früheren Codenamen von Windows Vista, haben die Kollegen vom Inquirer nun erfahren.

    Es bleibt also alles beim alten. DirectX 10 wird es nur für Vista geben. Die Frage lautet dann jetzt eher: Wird DirectX 9.0L unter (der finalen Version von) Vista schneller sein als DirectX 9.0c unter Windows XP?

    AMD X6 1090T - 4GB DDR3 1600 - ASRock 890GX Extreme3 - EVGA GTX570 SC - WD VelociRaptor 600 GB - Thermaltake Toughpower 750 - Netgear WG 311T (108 Mbit/s) W-Lan - Samsung SyncMaster 226BW (22 zoll) - 360er Wasserkühlung EffizienzGurus im HAF-X

  3. #23
    User Avatar von wie_auch_immer
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    aha jetzt kapier ich hab aber noch ne frage wen ich mir also vista kaufen würde was kann dan mein pc mit dx10 anfangen da ich ja eine ältere grafikkarte hab?

  4. #24
    User Avatar von wie_auch_immer
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    ok hat sich von selbst erledigt solange es stimmt das dx10 das dx9L beinhaltet

  5. #25
    Erfahrener User Avatar von EnCor3
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    606

    Standard

    Dann bin ich ja beruhigt!
    Dank dir Schühchen! Wollte auch gerade diesen Text einfügen der das selbe sagt was ich oben geschrieben habe!


    So long ...
    MfG,
    ex. MOD EnCor3
    Rechtschreib und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf dritte, Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc, pp, usw zurückzuführen, die restlichen sind Absicht und dienen zur Belustigung

  6. #26
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Um's nochmal zusammenzufassen.

    Vista unterstützt das neue DX10 aka WGF 2.0, was eine vollkommene Neuentwicklung darstellt und bis auf den Namen nichts mehr mit DirectX zu tun hat.

    Des Weiteren ist DX9L aka WGF 1.0 hinzugekommen, was eine Erweiterung des bisherigen DX9 ist, aber ein paar zusätzliche Features bietet und schneller ist als DX9. Trotzdem läuft es aber auf den bisherigen DX9 Karten.

    Mit DX9L wird übrigens die Windows-Oberfläche gerendert.

    Vista beherscht aber auch weiterhin DX9c, wie das auch XP tut.

    Dann gibt es noch das Legacy DirectX für DX7 und 8 und zu guter Letzt DX VA für die Hardwarebeschleunigung zur Videodekodierung (VA= Video Acceleration)


    Ach ja. Es gibt auch schon OpenGL Treiber, die am DX<->GL Wrapper vorbeiarbeiten. Das Gerücht, dass OpenGL unter Vista langsamer ist stimmt also nicht. Oder sagen wir es mal so. Es stimmt nur, wenn man die in Vista implementierten Treiber verwendet.

    Installiert man die externen ICD Treiber soll man damit die Windows Oberfläche (MS nennt dieses Subsystem Avalon aka WPF), sogar schneller rendern können, als das DX9L kann.



    PS: DX9L heißt übrigens nicht mehr DX9L. Das war nur der interne Entwicklungsname. Offiziell heißt das DX9Ex.

    Hier ist ne kleine Übersicht über die APIs.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •