Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Crysis Startet nicht mit Geforce 175.16

  1. #1
    crosser125
    Gast

    Standard Crysis Startet nicht mit Geforce 175.16

    Hallo Leute!
    Ich hab den neuesten Grakatreiber von nVidia 175.16 installiert und jetzt startet Crysis nicht mehr. Fehler tritt ab Crysis 1.2 auf und ist reproduzierbar, bei v1.1 noch alles okay. Ebenso mit Forceware 169.25 alles in Ordnung. Neuinstallation habe ich schon gemacht, Fehler tritt ab Patch 1.2 immer wieder auf
    Nur mit dem neuen Treiber kommt nur ein schwarzer Bildschirm, man sieht die Taskleiste (Fenstermodus, warum auch immer seit v1.2) wo Crysis auch hinterlegt ist. Nach einer Weile kommt ein Beep und mein Monitor zeigt "Out of Range!". Danach muss ich neustarten.
    Ich hoffe Ihr könnt mir hier helfen!

    mfg crosser125

  2. #2
    crosser125
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von foofi Beitrag anzeigen
    installier dir einen anderen Treiber und du kannst weiter zocken.
    Ja das wäre der letzte Ausweg.
    Erstens habe ich gerne den aktuellsten Treiber und zweitens kanns doch nicht sein dass ein nVidiatreiber mein ganzen Game lahm legt. Andere Games funzen ja auch mit dem Treiber. Zumal nVidia und Crytek doch angeblich so eng zusammenarbeiten...

    mfg crosser125

  3. #3
    Erfahrener User Avatar von Centurio81
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    457

    Standard

    Also ich hab aber auch 175.16 drauf und Vista x64 Ultimate und es läuft auf mit Patch 1.2.1...!
    Denke das prob liegt eher woanders..

  4. #4
    crosser125
    Gast

    Standard

    Denke das prob liegt eher woanders..
    Ja aber wo? Problem tritt nur bei Crysis und nur mit dem Treiber auf.
    Komisch ist das "Out of Range", was mir der Monitor anzeigt. Als ob er keine Daten mehr bekommt oder so

  5. #5
    Newbie Avatar von Nighteagle
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi,

    das Problem habe ich auch unter Vista x64, zieht sogar noch weitere Kreise (Rechner geht nach dem Neustart in einen BlueScreen).
    Der Fehler tritt aber nur auf wenn Crysis im DX10 Modus läuft, bei DX9 nicht. Also entweder DX9 nutzen oder ein Downgrade des Treibers ins Auge fassen.

  6. #6
    Erfahrener User Avatar von Centurio81
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    457

    Standard

    Ich spiele nur in DX10 und hab das beschriebene problem nicht.. Also muss es an was anderem liegen.. Denn ich widerlege ja gradezu die These es läge am Treiber..

  7. #7
    User
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    48

    Standard

    Hast du vielleicht was an der Bildwiederholfrequenz geändert bzw. der Treiber selbst? Die Nachricht "out of range" kam bei meinem alten Monitor auch ein paar mal, und da hats daran gelegen. Mußte vielleicht mal runter drehen

  8. #8
    Professional Avatar von chicken
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    4.728

    Standard

    es gibt schon den 175.75
    Intel Core i5-2500K
    ASRock P67 Pro3
    8 GB DDR3-1333
    GTX560 2GB
    Win7 x64

  9. #9
    User
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    Kenne das "Out of Range" auch nur, wenn man Auflösungen einstellt, die der Monitor nicht mehr darstellen kann. Evt. hat der Treiber oder sonstwas deine Auflösung unter Crysis geändert. Bin mir nicht sicher aber schau mal in der config nach und änder sie ggf.
    vllt is das ja die Lösung....Oder versuchs mit dem neuen 175.75, vllt behebt der neue Treiber ja auch ganz einfach dein Problem

    mfg L17

  10. #10
    Semi Pro Avatar von Sandbox_User
    Registriert seit
    25.11.2007
    Beiträge
    1.251

    Standard

    Zitat Zitat von chicken Beitrag anzeigen
    es gibt schon den 175.75

    schreib mal dabei dass kein treiber von Nvidia ist und auch nicht angeboten wird!!!!!


    sondern von einer anderen modder seite!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •