Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Neuer Cpu Kauffrage

  1. #11
    Semi Pro Avatar von ExeQtor
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    Europa^^
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Zitat Zitat von Pleezefragme Beitrag anzeigen
    ein phenom x4 9750 hat einen Front Side Bus (FSB) / Hyper Transport von 3600MHz dieser kann aber nur bei AM2+ mainboards ausgenutzt werden da AM2 boards nur einen Hyper Transport link von 1000MHz vertragen bzw haben..da kommen noch viele andere sachen dazu aber im wesentlichen ist ein Phenom auf nem AM2 board um etwa 15-20% langsamer als auf nem AM2+ board...
    ob sich da der kauf ohne ein Board lohnt da der Phenom ja sowieso schon Geringe taktraten hat..............
    Die Phenoms find ich an sich auch nicht so überragend, wie siehts denn bei denen mit dem OC aus?
    Meinen Opteron konnte ich locker von 2x2.2Ghz auf 2x2.7 Ghz übertakten


  2. #12
    User
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    ich ordne mal
    achte auf jeden Fall darauf eine CPU ohne TLB-Bug, das frisst so viel Rechenleistung, nimm eine mit B3-Stepping
    Phenoms-Prozessoren ohne diesen Bug sind glaube ca 5€ Teurer und erkennbar an der 50 zum Schluss.

    Am2+ passt auf ein Am2 sockel

    OC Wunder sind die Phenoms nicht gerade.
    glaube 300-400MhZ sind mehr drin.
    (>>hier<< eine Meldung von pcgh.de der zeigt, das der 9500er auf 2,7 getaktet wurde. Also +500MhZ) Bei der BE soll das potenzial auch nicht viel höher sein. DAs maximalste war glaube +1GhZ aber bei zu viel Kernspannung und das System lief nicht gerade stabil

    Eine Frage solltest du dir stellen: Muss es unbedingt ein Quad-Core von AMD sein?? *g*

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •