Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Motherboard quitscht

  1. #21
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Also ich hab noch laut "kassenzettel" etwas über 10 monate garantie. Ich schaue jetzt mal ne woche zu wie das läuft und so. Und ob wenn bald die seitenteile vom Gehäuse da sind ob das geräusch net mehr hörbar ist. wenn nichts hilft ab in den laden und auf reperatur/geld zurück/umtausch geben >.> weil das geräusch verursacht nach 5mins voll kopfschmerzen >.> und das ding ist unabhängig von belastung etc. >.> ich hab auch mal ALLE (bis auf netzteil) lüfter ausgemacht und geräusch immer noch da
    Nur wenn nichts grad läuft kommt es net. nur wenn installiert wird, gespielt, geladen und maus bewegt, bei tastatur fast nix

  2. #22
    Erfahrener User
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    470

    Standard

    CPU Lüfter hoffentlich aber auch nicht

    Hast mal den Onboardlautsprecher abgezogen?

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Wie soll/kann ich den das Ding abstecken? rausreisen oder was?
    Aber das net der lautsprecher, das kommt so von den schwarzen teilen bei cpu net irgendwie weit weg bei dem teil ^^

  4. #24
    Professional Avatar von Nutz
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    H-Town
    Beiträge
    1.781

    Standard

    Natürlich muss das Board nich kaputt gehen, aber wenn es ständig solche Geräusche macht, ist das eben nicht normal oder gar gut. Kann sein, kann nicht sein. Is halt die Frage, ob auf dem Teilen Montagespuren vorhanden sind, denn dann kannste die Garantie knicken.

    @Lennard: Is normal, mach mal die Lautsprecher dabei aus, dann müsste es aufhören. Bei mir is das dann jedenfalls die Soundkarte.

  5. #25
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    also da ist nix auf den teilen nix spuren
    Keine eindrücke von was anderes, nix farbe weg etc. das board sieht aus als wäre es neu aus der packung bis auf bissl staub aufm northbridge kühler(wo der standard lüfter der mitgeliefert wird drauf ist) und bisschen hier und da leicht staubig...sonst nix
    Ich schau einfach mal am freitag nach ob sich da was in sacxhen umtauschen/geld zurück/reperatur machen lässt

  6. #26
    Erfahrener User
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    470

    Standard

    Onboardlautsprecher ist ja eigtl. der falsche Ausdruck, da das Ding in deinem Gehäuse sitzt (oder gibts die mitlerweile schon richtig uffm Board)? In dem Fall kannst du den Lautsprecheranschluss wahrscheinlich irgendwo am unteren Rand des Mobos finden (im Zweifelsfall würde die Anleitung weiterhelfen). Wenn du aber sagst es kommt eher vom Richtung CPU oder den schwarzen Teilen, dann tipp ich doch eher auf nen Kondensator oder Transformator.

    Vielleicht auch der CPU Lüfter, wenn du den nicht auch abgezogen hattest. Kann sein, dass das Kugellager im Popo ist oder die Anschlussader am Rotor schleift.

    Wenn das aber tatsächlich vom nem elektronischen Bauteil kommt würd ich das Ding umtauschen. Ich weiss nicht wies bei dir mitm GLück aussieht aber so wie ich meins kenne geht das Mobo dann in 10Monaten und einem Tag in Rauch auf

  7. #27
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Ja ich schau freitag nach, aber wie gesagt, alle lüfter mal ausgesteckt und der "lautsprecher" ist so wie bei meinem neuen 780i und dem mobo das ich vor dem 680i hatte auf dem mobo direkt drauf und piept rum wenn was ist etc. >.>

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •