Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Motherboard quitscht

  1. #11
    Professional Avatar von Nutz
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    H-Town
    Beiträge
    1.781

    Standard

    Hast du die Spannung beim CPU erhöht oder sonst was übertaktet? Falls ja, stell mal alles auf Standardspannung zurück, am besten auf Standard-BIOS-Einstellungen. Kann sein, dass deine Kondensatoren oder Spannungswandler das nicht ab können.

    Evtl kommt das Board auch nicht mit dem Prozzi klar, teste mal nen anderen, falls du einen da hast.

  2. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Nen anderen net wirklich, kompatibilität mit CPU ist aber OK. Zumindest was sockel und was damals bei Alternate dastand >.>
    An sich nur Ram auf 2volt hochgedrückt, das geräusch kommt aber auch wenn auf standard Volt ist...
    Hab jetzt sound aufgenommen, lade grad hoch hört man nur en bisschen von aber naja
    Sodala:
    http://rapidshare.de/files/39466242/...1.MPG.MP3.html
    Etwa aber der 15. sekunde hört man da so en quitschen. Genau das ist es. Bloß die ganze zeit fast >.< eigentlich wie gesagt wenn das ding irgendwie lädt oder die usb dinger am worken sind
    PS: genau bei der 15. sekunde so ~3 sekunden lang hört man so en kratziges dingens, müsst evtl. dort auf 100% VOLUME gehen. hört man aber durchaus
    Es kommt aus der richtung CPU da, die scharzen dinger da beim kühler. die dinger sind so beschriftet >.<
    Geändert von DrogenT (20.05.2008 um 12:01 Uhr)

  3. #13
    Professional Avatar von Nutz
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    H-Town
    Beiträge
    1.781

    Standard

    Ich sag ja, die Spannungswandler oder Kondensatoren. Läuft es weiterhin so, gibts irgendwann n Knall und dann is Ruhe. Nimm mal alle Speicher-Riegel raus und setz mal nen ganz anderen rein, aber nur einen.

  4. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    anstatt 2x 1gb hab ich ausm anderen PC einen 2GB riegel rein getan, immer noch da, unter 1,850v und 2v >.<
    Kann das sein das die kaputt sind??
    Weil als ich Kühler montiert habe ich bissl draufgeschraubt, ging nimmer und nachgeschaut das der kühler falsch rum drauf ist und die schwarzen teile bei CPU waren mit kühler zusammen, nicht fest, nur so als würdest mit hand auf die schwarzen teile leicht draufdrücken... Hab dann wieder richtig rum montiert. Kann das daran liegen? aber irgendwie unvorstellbar X_X
    Weil der kühler ja net fest dran war, nur ganz leicht gegen die schwarzen teile gepresst. hab ja auch gleich abmontiert weil ich das bemerkt habe,.

  5. #15
    Professional Avatar von Nutz
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    H-Town
    Beiträge
    1.781

    Standard

    kann gut sein, dass dadurch einer was abbekommen hat. Ist wohl die naheliegendste Erklärung. Retten kannst du es wohl nicht mehr, is nur die Frage, wie lange das Board noch mitmacht. "Narrenhände zerstören Tisch und Wände!"

  6. #16
    Erfahrener User Avatar von Lennard
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    299

    Standard

    Hab mal ne frage zu quitschenden Mobos
    Wenn ich 3Dmark laufen lasse kommt bei den Cpu stress test beim 1. und beim 2. Level
    am anfang wo ers lädt so ein kurzer pfeifton.
    Des war aber auch schon bei meinem alten mobo so.
    Ist das normal oder was ist das?
    Die Cpu is halt übertaktet aber des war auch auf standardtakt so.
    Woran kann dann des liegn?

  7. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von Nutz Beitrag anzeigen
    "Narrenhände zerstören Tisch und Wände!"

    Ich hab noch niemals so en riesenviech montiert dude. Und außerdem weiß net wie da was kaputt gehen soll, war net fest, nur leicht weil nachgeschaut ob er richtig aufgescharubt ist auf dem hinteren teil. Ich konnte das teil sogar noch bewegen also net fest. Verstehe net jetzt wie da was großartig zerquetscht werden soll.
    Und außerdem kenn ich das so von servern wenn was zerquetscht oder so das lichtbogen weg oder gleich gar net boot oder piepen bis zum geht net

    Zitat Zitat von Lennard Beitrag anzeigen
    Hab mal ne frage zu quitschenden Mobos
    Wenn ich 3Dmark laufen lasse kommt bei den Cpu stress test beim 1. und beim 2. Level
    am anfang wo ers lädt so ein kurzer pfeifton.
    Des war aber auch schon bei meinem alten mobo so.
    Ist das normal oder was ist das?
    Die Cpu is halt übertaktet aber des war auch auf standardtakt so.
    Woran kann dann des liegn?
    Vllt. temperatur zu hoch, deine Voltage ist net hoch genug für den takt etc.?

  8. #18
    Erfahrener User Avatar von Lennard
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    299

    Standard

    Ne der dümpelt stable bei 40° unter last und des ist ja nur bei 3 D mark so bei Prime oder Orthos kommt rein gar nichts. Naja aber wenn er zu wenig strom hat stürzt der doch komplett ab oder nicht? Des läuft ja auch alles ohne Probs nur find ichs halt iwo komisch^^

  9. #19
    Professional Avatar von Fusion145
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Das quietschen hat nicht zu bedeuten das das Mainboard bald den Geist aufgibt, es gibt auch fälle da läuft das Mainboard einfach so weiter. Ich hab manchmal auch so ein quietschen bei mir kommt es aber aus der Grafikkarte wenn ich sie auslaste (ist aber nach 5Min last wieder weg).

    Ich würde versuchen das Mainboard umzutauschen und denen schildern das ein oder mehrer Kondensatoren/Spannungswandler ein quietsch Geräusch erzeugen
    Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt

  10. #20
    Erfahrener User
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    470

    Standard

    Also ich würde nicht unbedingt auf nen kaputtes Bauteil tippen. Ist natürlich möglich, dass das von nem Trafo kommt aber ich halts für wahrscheinlicher, dass das Störgeräusche über den Mobo-Lautsprecher sind. Hört man öfters... z.B. auch ein kratzen im Lautsprecher im Takt der Abtastrate der Maus.
    Irgendwie sind Onboard Soundchips da besonders befallen hab ich dass Gefühl. Ist aber auch nicht leicht, in nem Kasten voller verschiedenster elektronischer Bauteile und Schaltungen Induktionen oder ähnliches gänzlich auszuschliessen.
    Die Lüfter sind hier als Verursacher recht wahrscheinlich. Die Sorgen mit den Spulen für einiges an Induktion.

    Weiss jetzt nicht ob das Mobo neu war. Wenn ja, würd ichs einfach umtauschen. Falls du keine Garantie mehr drauf hast und der Ton doch nicht so sehr stört würd ich nichts dran machen. Wenn er aber, wie es sich anhört, so penetrant ist, dass dus nicht aushälst... Vertick das Ding bei Ebay und hol dir ein neues.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •