Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bringen mir 2x Geforce 7900 GT mehr Leistung?

  1. #1
    Erfahrener User Avatar von K1One
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    373

    Standard Bringen mir 2x Geforce 7900 GT mehr Leistung?

    Halloooha...

    Also erstmal die Technischendaten u. Fakten:

    Mainboard:
    - ASUS M2N SLI Deluxe
    - Chipsatz: NVIDIA nForce 570 SLI
    - Steckplätze 2x PCIexpress x16, 2x PCIexpress x1, 3x PCI
    - 4x DDR-2 RAM Steckplätze (PC800/667/533 / max. 8GB)

    Prozessor:
    - AMD Athlon 64 X2 4200+ (AM2)

    Speicher:
    - 2x 512 MB DDR-2 RAM PC533

    Grafikkarte:
    - ASUS NVIDIA GeForce 7900 GT 256 MB

    Meine frage ist nun ob ich Performancetechnisch davon profitiere, wenn ich mir noch eine 7900 GT'er Karte dazu kaufe, oder ob mein System eher davon ausgebremst wird? Und ob es sich überhaupt noch Lohnt zur Zeit eine mit den alten Chipsätzen zu kaufen oder eher abwarten auf die neue Generation?

    Oder eher das Geld in Speicher zu investieren?

    Was ist eure meinung dazu?

    mfg

  2. #2
    VIP Avatar von foofi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    GER Cologne/Bonn - GR Alex/polis
    Beiträge
    15.210

    Standard

    investier das Geld (230 EUR) für sehr guten Speicher 2 GB Ram. Damit hast du mehr Performance in Spielen als mit zwei Grafikkarten.

    Eine 7900GT reicht heute vollkommen aus, egal ob Oblivion oder FEAR - alles ruckelfrei auch bei hohen Auflösungen.

    Achte beim Speicher drauf dass es 2x1 GB Riegel ist und nimm guten von Infineon oder Kingston. 2x1GB wegen Dualchannel Betrieb.

    Sodann kannst du die zwei 512MB Riegel ja einfach verkaufen.

    WinVista hat übrigens zum Thema: Speicher eine gute alternativlösung: Ist zu wenig Speicher vorhanden, dann kann man per USB Stick den Speicher zum Arbeiten einfach aufstocken. Also einfach ein 1 GB Stick für 19,- EUR kaufen und man hat gute Resourcen

  3. #3
    Erfahrener User Avatar von K1One
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    373

    Standard

    Was hälst du von diesem Speicher?

    Corsair XMS TWIN2X2048-6400 Preis: 294,90 €

    Größe: 2GB
    Speichertyp: DDR-RAM2
    Spezifikation: DDR2 800
    Speichertakt: 800MHz
    CAS Latency: CL5-5-5-12
    Pinanzahl: 240
    Besonderheiten: PC6400, 2x 1GB Module

    und wie Funktioniert das mit dem USB-Stick einfach in ne'n USB Steckplatz stecken und gut ist? Oder benötigt es desweiteren noch diverse Einstellungen?

  4. #4
    Erfahrener User Avatar von EnCor3
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von foofi
    WinVista hat übrigens zum Thema: Speicher eine gute alternativlösung: Ist zu wenig Speicher vorhanden, dann kann man per USB Stick den Speicher zum Arbeiten einfach aufstocken. Also einfach ein 1 GB Stick für 19,- EUR kaufen und man hat gute Resourcen
    Dir ist aber schon klar dass das brachial Performance zieht!?
    Erstens ist der USB Hub ziemlich lahm und zweitens keine wirkliche Alternative zu RAM! Damit schnneidet man sich eigentlich nur selbst ins eigene Fleisch...

    K1One, ich kan, und allen anderen, nur raten so etwas niemals zu machen da es sich dabei um keine wirkliche Alternative handelt!

    Zu SLI und CF kann ich nichts sagen, da ich da noch einfach nicht meine Erfahrungen gemacht habe! Aber SLI und CF scheinen mir sinnvoller als Quad SLI und Co.!
    MfG,
    ex. MOD EnCor3
    Rechtschreib und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf dritte, Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc, pp, usw zurückzuführen, die restlichen sind Absicht und dienen zur Belustigung

  5. #5
    VIP Avatar von foofi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    GER Cologne/Bonn - GR Alex/polis
    Beiträge
    15.210

    Standard

    Zitat Zitat von EnCor3
    Zitat Zitat von foofi
    WinVista hat übrigens zum Thema: Speicher eine gute alternativlösung: Ist zu wenig Speicher vorhanden, dann kann man per USB Stick den Speicher zum Arbeiten einfach aufstocken. Also einfach ein 1 GB Stick für 19,- EUR kaufen und man hat gute Resourcen
    Dir ist aber schon klar dass das brachial Performance zieht!?
    Erstens ist der USB Hub ziemlich lahm und zweitens keine wirkliche Alternative zu RAM! Damit schnneidet man sich eigentlich nur selbst ins eigene Fleisch...
    Das ist richtig! (Sorry, habs vergessen zu erwähnen)

    @K1one: Corsair - hatte ich bis jetzt keine Probleme mit Schau bitte auf der Corsairseite in die Kompatibilitätsliste des Speichers um sicher zu gehen dass das Board mit dem Speicher ne Friedenspfeife rauchen kann - nicht dass es zu Inkompatibilitätsschwierigkeiten kommt.

  6. #6
    Erfahrener User Avatar von K1One
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    373

    Standard

    Zitat Zitat von foofi
    Zitat Zitat von EnCor3
    Zitat Zitat von foofi
    WinVista hat übrigens zum Thema: Speicher eine gute alternativlösung: Ist zu wenig Speicher vorhanden, dann kann man per USB Stick den Speicher zum Arbeiten einfach aufstocken. Also einfach ein 1 GB Stick für 19,- EUR kaufen und man hat gute Resourcen
    Dir ist aber schon klar dass das brachial Performance zieht!?
    Erstens ist der USB Hub ziemlich lahm und zweitens keine wirkliche Alternative zu RAM! Damit schnneidet man sich eigentlich nur selbst ins eigene Fleisch...
    Das ist richtig! (Sorry, habs vergessen zu erwähnen)

    @K1one: Corsair - hatte ich bis jetzt keine Probleme mit Schau bitte auf der Corsairseite in die Kompatibilitätsliste des Speichers um sicher zu gehen dass das Board mit dem Speicher ne Friedenspfeife rauchen kann - nicht dass es zu Inkompatibilitätsschwierigkeiten kommt.
    sogut wie fast alle speicher von denen sind kompatibel das hatte ich aber schon vorher gemacht trotzdem danke

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •