Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 357

Thema: Crysis3 Multiplayer - Diskussionsthread

  1. #341
    User
    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Stalker_Raince Beitrag anzeigen
    Ja, hier, mein "Interessiertmichwenig" Keks hab ich extra für dich aufgehoben.
    Dafür bekommst du meinen "warumkommentierterdasganzedann" Verwunderungskuss.

    Zum thema. Wichtiger war es nen Sponsor fürs nächste Turnier zu finden.

  2. #342
    Professional Avatar von Stalker_Raince
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von Blutaar666 Beitrag anzeigen
    Dafür bekommst du meinen "warumkommentierterdasganzedann" Verwunderungskuss.
    Kriegst du gleich zurück wegen
    Zitat Zitat von Blutaar666 Beitrag anzeigen
    Gefunden! Bekomm ich jetzt nen Keks?
    Was solls, viel Erfolg bei der Suche.

    BTW von den 59 Stunden, die ich Crysis 3 gespielt hatte waren vielleicht 12 im Multiplayer.
    Aber sowas ist bei mir kein Maß, ich hab in MW2 knapp an die 150 Stunden, und hasse das Spiel trotzdem abgrundtief.

  3. #343
    Professional
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3.452

    Standard

    Zitat Zitat von Stalker_Raince Beitrag anzeigen
    Es rentiert sich aber nicht, wer (außer dir und der Crysis 1 Community) würde das heute noch spielen wollen?
    Gamer zentrieren sich immer mehr auf das Drop-In, Drop-Out Gaming, das heißt wenn ich mal Bock habe geh ich ein oder zwei Runden Call of Duty spielen, wo die Runden vielleicht 7 Minuten gehen, und jeder gleich reinspringen kann, ohne den Kopf zu benutzen.
    Doch, es rentiert sich. Denn es gibt nicht nur den einen Markt, den einen Konsumenten. Es gibt auch Leute, die nicht nur 10 Minuten COD TDM spielen wollen. BF3 ist einer der erfolgreichsten Mp Spiele, EA verdient sich dumm und dämlich, und das Spiel ist sicherlich kein Drop-in, drop-out.
    Oder Arma2, auch sehr erfolgreich.

    So gern ich selbst auch Power Struggle wieder sehen würde, besonders jetzt, da Crytek endlich mal gutes Gunplay hinbekommen hat (ehrlich, das war das schrecklichste in Crysis 1 neben dem Movement, und nicht falsch verstehen, ich meine das Bewegungsgefühl), und mit dem jetzigen Setting sogar noch unendlich Möglichkeiten offen stehen.
    Ist wohl Geschmackssache. Mir gefällt das Movement und Waffengefühl in Crysis 1 sehr, sehr gut. Obwohl das beste Waffengefühl wahrscheinlich immer noch COD hat...


    Entweder das, oder sie fangen an, bei anderer Konkurrenz abzugucken, wenn sie unbedingt abgucken müssen. Bei Halo zB. hätten sie mal abgucken sollen (Halo 4 ausgeschlossen, das war einfach nur ein Stück *******), dort finde ich es immer wieder beachtlich, dass zB. Fahrzeuge keine Übermacht darstellen, Zweikämpfe oft stattfinden und es wirklich auf das Können eines Spielers ankommt, anstatt darauf, wer wen zuerst sieht (ich bin immer noch für ein neues Halo für den PC!). Mit Waffen in der Map verteilt, einem guten Anzugssystem, welches einen nützlichen Schild hat und gebalancte, einzelne Waffen, nicht 50 gleiche Sturmgewehre.
    Wiederrum Geschmackssache. Allerdings würde ich sagen, dass abgucken nicht so die beste Idee ist. Erfolgreiche Spiele wie BF3,COD, Halo und Arma kopieren auch nicht einfach ihr Gameplay. Sonst gäbe es ja keinen Grund gerade das Spiel zu kaufen...



    Ich bin kein Multiplayer Spieler, einfach weil alles fair sein muss, und das bisher in keinem Spiel für mich der Fall war. MP MUSS FAIR und GEBALANCED sein, aber moderne Spiele setzen auf eine Zufallsvariable, anstatt auf harte Fakten und Gameplayfeatures. Killstreaks sind da das beste Beispiel für.
    Es gibt immer eine "Zufallsvariable", da Menschen nicht vorhersehbar handeln. Das ist doch der Reiz eines MP-Shooters und der Grund, warum die KI schnell ein langweiliger Gegner wird.


    Und Kickstarter.... Lieber würde ich kein weiteres Crysis mehr sehen, als den Titel auf Kickstarter landen zu sehen.
    Begründung, bitte.

    Ist er irgendwo auch. Bisher war der MP immer halbgar und unausgereift, und das kotzt mich überall an. Sollen die ihr verdammtes Geld lieber in einen Koop Modus investieren, das wäre Tausend mal besser. Und wenn es ein ****** Horde Modus ist, das würde ich so ungemein lieber spielen als Vs. Modi.
    Jop, ich fände nen Coop oder Wellenabwehr auch sehr, sehr geil. So wie in COD MW3, das war genial: Wellenabwehr, VS-MP und Coop-Missionen

  4. #344
    Professional Avatar von randfee
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    4.095

    Standard

    Warum lieber garkein Spiel als auf Kickstarter das Projekt "Crysis Wars 2"? ... sehr dämliche Aussage.
    Bezüglich Coop, fand ich nie so doll. Warum nicht mal einen Multi-Koop? "Missionen", die man mit vielen Leuten hinlegen kann/muss. Wellenabwehr wäre nett, aber bitte die Möglichkeit es auch mit 20 Leuten im Team zu spielen.
    2500K @ 4,8GHz | 5850 | 32GB DDR3

  5. #345
    Professional
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3.452

    Standard

    Zitat Zitat von randfee Beitrag anzeigen
    Bezüglich Coop, fand ich nie so doll. Warum nicht mal einen Multi-Koop? "Missionen", die man mit vielen Leuten hinlegen kann/muss. Wellenabwehr wäre nett, aber bitte die Möglichkeit es auch mit 20 Leuten im Team zu spielen.
    Wie würdest du dir sowas konkret vorstellen?
    Hört sich interessant an.

  6. #346
    Professional Avatar von Stalker_Raince
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von zezeri Beitrag anzeigen
    BF3 ist einer der erfolgreichsten Mp Spiele, EA verdient sich dumm und dämlich, und das Spiel ist sicherlich kein Drop-in, drop-out.
    Und wie es das geworden ist. Es gibt noch einzelne Server, die das mit zehnfachen Tickets verhindern, aber allein die Präsenz von TDM und Rush zeigen eigentlich, an wen das Spiel gerichtet ist. Nämlich an die Call of Duty Front. EA würde zu gerne den Erfolg von Activision nachahmen, und sie sind mit BF4 und ihrer "wenig ändern, viel Luft drum machen" Politik gut dabei, das nächste Activision zu werden.

    Zitat Zitat von zezeri Beitrag anzeigen
    Begründung, bitte.
    Zitat Zitat von randfee Beitrag anzeigen
    Warum lieber garkein Spiel als auf Kickstarter das Projekt "Crysis Wars 2"? ... sehr dämliche Aussage.
    "Dämlich" ist daran nichts, ich würde mir lieber ein festes Projekt wünschen, als so ein wackeliges, wie es bei Kickstarter der Fall ist. Außerdem, ich fände es erniedrigend, das zwischen Apps, mit denen man eine Eieruhr stylen kann ein Crysis Spiel findet.

    Kurz: Ich mag Kickstarter nicht. Grund: Es wird missbraucht für unnötigen Kram und die Idee dahinter ist viel zu waage, da man nie sicher sein kann, ob der Entwickler einfach viel redet und nichts dahinter hat, oder ob er wirklich Qualität liefert.
    Zitat Zitat von randfee Beitrag anzeigen
    Bezüglich Coop, fand ich nie so doll. Warum nicht mal einen Multi-Koop? "Missionen", die man mit vielen Leuten hinlegen kann/muss. Wellenabwehr wäre nett, aber bitte die Möglichkeit es auch mit 20 Leuten im Team zu spielen.
    Siehst du, da sind wir beide zwei Extreme. Du magst große Spielermassen, ich hasse große Spielermassen (heißt nicht, dass ich große Server nicht mag, im Gegenteil, ich spiel nur lieber allein oder in kleinen Gruppen), und würde lieber einen Coop bis zu 4 Spieler gegen KI (muss nicht Wellenabwehr sein, aber das wäre schon einmal das mindeste, ME3 boomt ja auch mit diesem nicht innovativen Spielkonzept) bevorzugen.

    Es ist alles Ansichtssache, ich bin wie gesagt immer noch der Meinung, dass Crytek den Multiplayer komplett streichen sollte, und sich auf das wichtigere Konzentrieren. MP hin oder her, es gibt dort immer Alternativen, beim SP werden die Alternativen knapp.
    Zitat Zitat von zezeri Beitrag anzeigen
    Wie würdest du dir sowas konkret vorstellen?
    Hört sich interessant an.
    Sowas wie Killzone (2 oder 3?) das hat, dass ist quasi nur Objective-Based Gameplay. Das heißt das eine Team muss zB. Objekt A sichern, und dann durch Tor B zum Landeplatz C usw.
    Fände ich auch cool, aber naja, Spieler legen lieber wert auf ihre K/D als auf Objectives.
    Geändert von Stalker_Raince (08.06.2013 um 17:27 Uhr)

  7. #347
    Professional
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3.452

    Standard

    @Stalkie
    Aso, d.h. wie bei Quake Wars:Enemy territory?
    Aber das wäre ja objective-basiertes PvP und nicht PvE?!

    @randfeee
    Woher kommt eig der Name?

    20 Leute vs KI wäre schon was nicht uninteressantes, man müsste wohl testen, ob es sich gut spielt. Könnte ja z.B. sein, dass es zu hektisch und unkoordiniert oder zu einfach wird^^ Oder vllt zu langweilig..
    Wäre aber mal ein interessanter Ansatz.

  8. #348
    Professional Avatar von Stalker_Raince
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von zezeri Beitrag anzeigen
    Wäre aber mal ein interessanter Ansatz.
    Solche Ansätze existieren schon länger, aber hey, die Masse will mehr Team Deathmatch für ihr Deathmatchgeld.

    EDIT:
    Ging ja flott:

    Scene-Gamers verlost Crysis 3 Lost Islands Keys

  9. #349
    Semi Pro
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Ist bei Crysis Wars EX eigentlich noch mehr los als bei Crysis Wars?
    Bei Crysis Wars gehts jetzt leider ganz schön abwärts.
    Ich hab das EX noch nicht installiert.
    ASUS Z370-F Gaming - i7-8700K - 32 GB DDR4 HyperX-Predator - EVGA GTX1080 WaKü
    SoundBlasterX AE-5 - 1 TB Samsung M.2 SSD - Coolermaster Cosmos - Logitech Z-5500 5.1 - Windows 10 pro 64 bit

  10. #350
    Professional Avatar von randfee
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    4.095

    Standard

    Zitat Zitat von zezeri Beitrag anzeigen
    Wie würdest du dir sowas konkret vorstellen?
    Hört sich interessant an.
    Naja, das wären alles relativ chaotische, aber in meinem Sinne auch spaßige Runden. Viel Skill oder Hirn müsste man da als Spieler nicht reinstecken.

    z.B.
    • die große Panzermap aus dem Singleplayer. Da rücken feindliche Truppen vor (Bots) und man muss sie aufhalten. Entweder mit einem Zeit-Ziel, oder Mission, oder endlos. Ich fänd das nen riesen Spaß mit ner Truppe von 32 Leuten. Vorteil für "noobs" ist, dass der Feind nur Bots sind und keine High-Skiller. Die guten Spieler können sich dann an der schieren Gegnermasse austoben bzw. die Elite-Bots weghauen, was weiß ich. Das Ganze müsste für mich aber auf Crysis Wars Mechanik und Regeln basieren. Circle-Jumps, rundenbasiertes Prestige-System usw.
    • Ähnliches Szenario, nur z.B. Powerstruggle mäßig, man muss die Proto halten. Ein bisschen schwebt mir da was Matrix-mäßiges vor, die Zahl der Gegner erhöht sich kontinuierlich (Agent Smith) und man sitzt mit 10 Mann in der Proto, hat vielleicht noch nen Bunker und muss entweder wieder einge gewisse Zeit überleben oder die Gegnermassen nehmen unendlich zu und irgendwann wirste halt überrannt, die Herausforderung dabei wären globale Stats, welches Team hält am längsten durch.
    • Generell fände ich einen Koop gut, bei dem man in einem richtigen Team spielen kann, nicht nur zu zweit. 3 oder mehr Spieler sollten die Missionen spielen können.
    Das ersetzt keine menschlichen Gegner und schon recht nicht die taktische Herausforderung beim Powerstruggle, aber es wäre halt ein Gemetzel im Crysis Stil und ich fänds besser als alles was jetzt so gespielt wird, allemal um Abends ne Stunde mich geistig zu resetten.
    2500K @ 4,8GHz | 5850 | 32GB DDR3

Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •