Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Artefaktbildung mit AMD 6950

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    1

    Standard Artefaktbildung mit AMD 6950

    Erstmals ein paar Daten zur Ausgangssituation:

    Windows XP 32 bit
    Sapphire 6950 Dual Fan-Temperatur unter 65° bei Last
    Catalyst 12.1
    Intel Q8200@2800MHZ
    Crysis mit letztem Patch+Rygel Texture Modifikation



    Sobald man Anti-Aliasing aktiviert beginnen sich Artefakte an bestimmten Texturen zu bilden. Die Artefakte entsprechen in etwa schwarzen Blöcken, welche an den Endpunkten verbunden sind.
    Deaktiviert man wiederum das AA verschwinden die Artefakte.

    Installiert man nun jedoch eine Sapphire 4870 mit gleicher Catalyst Version, treten die obengenannten Fehler nicht auf.
    Mit einer GTX 560 Ti gibt es ebenfalls nichts zu beanstanden.

    Handelt es sich um einen hardwareseitigen Bug?

  2. #2
    User
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    Versuchs mal mit einem älteren Catalyst Treiber, sollte dieser das Problem nicht beheben, würde ich die Karte umtauschen.
    Artefakte sind meißt, wenn sie nicht nach einem Neustart wieder weg sind, auf eine Defekte Grafikkarte zurück zuführen.

  3. #3
    Erfahrener User
    PotW Gewinner: 2
    Avatar von (th)
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    627

    Standard

    machs mal ohne Rygel's texturen, Antialiasing ist schließlich Grafikspeicher-abhängig.
    kosmonautblog

    Alles über die neuen Techniken der CryEngine 3 gibts hier
    ->
    crydev blog

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •